Hubertusschützen Peterskirchen unter neuer Führung

Silvia Reithmeier und Monika Salfer zu Schützenmeisterinnen gewählt.

Peterskirchen. Am letzten Tag vor Verschärfung der Corona-Auflagen versammelte der scheidende 1. Schützenmeister Tobias Gerauer die Peterskirchner Hubertusschützen zur jährlichen Jahreshauptversammlung im Schützenheim des Kirchenwirts Peterskirchen. Dabei machten auch Werner Disterer, der Erste Bürgermeister der Gemeinde Tacherting, sowie Anton Hochreiter, 1. Gauschützenmeister des Alzgaus Trostberg ihre Aufwartung. „Hubertusschützen Peterskirchen unter neuer Führung“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung Dahoam

Peterskirchner Hubertusschützen treffen online ins Schwarze

Peterskirchen. Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten in vielen Bereichen des täglichen Lebens viele Neuerungen gebracht. Auch bei den Hubertusschützen. Der Vereinsbetrieb der normalerweise überwiegend in den Wintermonaten und damit in der Jahreszeit mit dem aktivsten Pandemiegeschehen stattfindet, ist regelrecht zum Erliegen gekommen. Keine geselligen Zusammentreffen an den Schießabenden, kein Training, keine Wettkämpfe. Auch die Jahreshauptversammlung des Vereins bleibt davon nicht verschont. Traditionell findet diese nämlich im November oder Dezember des Jahres statt. „Jahreshauptversammlung Dahoam“ weiterlesen